Buchladen Männerschwarm

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Comics und mehr Furry Comics
Furry Comics

Bestellanfragen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. for order requests!



Daniela Schreiter

E-Mail Drucken PDF

http://www.maennerschwarm.de/Laden/htdocs/images/stories/neu.pngAutisticSupergirlDaniela "Fuchskind" Schreiter
Die Abenteuer von Autistic Hero-Girl
Gebunden, 64 Seiten,vollfarbig, 12,00 EUR

Die Autorin und Zeichnerin Daniela Schreiter gehört mit ihren Schattenspringer-Graphic Novels längst zu den Stars der deutschen Comics- Szene. Mit viel Humor hat sie in den zwei Bänden ihre Kindheit und Jugend als Asperger-Autistin beschrieben und sich damit eine große Fangemeinde erobert. Nun kommt ihr Alias, Autistic Supergirl, um in ihrem ersten Cartoon-Band dem Wahnsinn des Alltags die Stirn zu bieten. Herrlich pointiert und selbstironisch bietet der Band wieder alles, was die Fans von Daniela Schreiter an ihr lieben.

Trailer


SCHATTENSPRINGER2

Daniela "Fuchskind" Schreiter
Schattenspringer 2 - Per Anhalter durch die Pubertät
Gebunden, 160 Seiten, s/w mit 15 Farbseiten, 19,99 EUR

Fuchskind ist zurück! Nach dem verdienten Erfolg mit "Schattenspringer - Wie es ist, anders zu sein" hat Daniela Schreiter eine Fortsetzung mit weiteren Erlebnissen aus ihrem Leben als Asperger-Autistin gezeichnet. Nach der Kindheit stand für sie, wie für alle anderen auch, die Pubertät an - mit so manchen zusätzlichen Stolpersteinen. Freundschaft, Liebe, Sexualität - alles beschreibt die Autorin aus dem ihr eigenen Blickwinkel. Studium und Beziehungen schließen sich an. Und dann die erlösende Diagnose - Asperger-Syndrom. Dass mit dem Wissen darum, was sie so anders macht als die anderen, längst nicht alle Probleme beseitigt sind, verschweigt sie dabei nicht.
Daniela Schreiter erzählt gewohnt schonungslos (vor allem gegenüber sich selbst) aus ihrer Welt, verliert dabei aber nie den sympathischen Humor, der schon den ersten Band so lesenswert machte. Dazu gibt es dieses Mal reichlich popkulturelle Anspielungen und mehr Füchse. Kaufen!

 

SchattenspringerDaniela "Fuchskind" Schreiter
Schattenspringer
Gebunden, 160 Seiten, s/w mit 14 Farbseiten, 19,99 EUR

Auch wenn (anthropomorphe) Tierfiguren in diesem Comic nur am Rande, dafür aber als ständige Begleiter vorkommen, ist diese Autobiographie vom Fuchskind äußerst lesenswert, beschreibt sie doch einfach zugänglich ihr Aufwachsen als Asperger-Autistin. Ein Novum im Genre der (auto)biographischen Comics und trotz zunehmender Sensibilität für dieses Thema ebenso erfreulich wie notwendig.
Autismus bzw. Asperger-Autismus ist keine Krankheit, sondern eine Entwicklungs- und im weitesten Sinne eine Wahrnehmungsstörung. Viele Autisten nehmen die Welt, in der sie mit Nicht-Autisten zusammenleben, anders wahr als die "normalen" Menschen. Das kann bis zur totalen Abkapselung führen, muss es aber nicht. Vergesst also "Rain Man". Mit Erinnerungen aus ihrer Kindheit, aber auch Szenen aus ihrem Alltagsleben, zeigt Daniela wie sich die Welt für sie darstellt, worin sich ihre Wahrnehmung und das daraus resultierende Verhalten von Nicht-Autisten unterscheidet und wie sie gelernt hat, damit umzugehen. Berührend, aber immer leicht und locker, zeichnet sie über eine Zeit, in der sie nur als seltsames Kind galt (die Diagnose Asperger-Syndrom gab es in den 1980ern nicht) und oft in ihrer eigenen Welt lebte. Aber auch wie sie später, als sie ihr eigenes Verhalten besser einordnen kann, sich ihrer Umwelt stellt und diese mit ihren ganz eigenen Fähigkeiten und Interessen bereichert.

 

 

Love & Little Tails

E-Mail Drucken PDF

KleineReise3KleineReise6KleineReise4

Federico Bertolucci & Frederic Brremaud

Eine kleine Reise
Bd.1 Durch den Wald
Bd.2 In die Savanne
Bd.3 Zum Meer
Bd.4 In den Dschungel
Bd.5 Auf den Bauernhof
(neu) Bd.6 In die Urzeit

Gebunden, je 32 Seiten, vollfarbig, je 9,95 EUR

Das Traumduo hinter LOVE, Frédéric Brrémaud und Federico Bertolucci, meldet sich gemeinsam mit einer neuen Tiercomicreihe zurück! Mithilfe liebevoller Zeichnungen, die die Natur auf zauberhafte Weise einfangen, streifen die Freunde Eichhörnchen und Hund durch die verschiedenen Lebensräume der Tiere und bringen dem Leser jede Menge spannender Tiereigenarten näher...

Im ersten Band führt "Eine kleine Reise" durch den Wald, denn das abenteuerlustige Eichhörnchen möchte mit dem ängstlichen Hund die Familie des Eichhörnchens besuchen, da Nachwuchs erwartet wird. Unterwegs begegnen sie allerlei Tieren, deren Besonderheiten sie näher kennenlernen. Leseprobe

Im zweiten Band begeben sich der kleine Hund und das kleine Eichhörnchen auf eine Reise durch die Savanne, um den Onkel des Einchhörnchens zu besuchen, der dort lebt. Unterwegs treffen sie viele andere große und kleine Tiere und lernen allerlei über deren Besonderheiten.

Im dritten Band begeben sich Eichhörnchen und Hund ans Meer und entdecken plötzlich eine Flaschenpost! Was wohl für eine geheime Botschaft dort versteckt ist?

Auch im vierten Band kann Eichhörnchen die Pfötchen nicht lange still halten und will unbedingt wieder verreisen. Doch siehe da: auch das Hündchen wird immer abenteuerlustiger. Gemeinsam besuchen sie den Dschungel und freuen sich über dessen bunte Bewohner.

Band 5: »Wach auf, kleiner Hund! Wir gehen auf den Bauernhof!« »Ach nein! Heute verlasse ich mein Körbchen nicht …! Ich bin müde!« »Ich hatte damit gerechnet, direkt nebenan die Milch zu holen! Wie schade!« Na, das lässt sich das Hündchen doch nicht zwei Mal sagen! Wenn es um Milch geht, ist er natürlich sofort dabei. Gemeinsam erkunden sie den Bauernhof und entdecken ihre heimischen Freunde!

(neu) Band 6: »Wach auf, kleiner Hund! Wir werden eine ganz besondere Reise machen!« »Und wohin?« »Die richtige Frage wäre eher: ›Und wann?‹ Ich habe einen sehr schönen Film gesehen, in dem die Figuren durch die Zeit gereist sind …!« Das Eichhörnchen hat sein Flugzeug in eine Zeitmaschine umgebaut und nimmt das verwirrte Hündchen mit auf eine spannende Reise durch die Urzeit. Hoffentlich hat niemand Angst vor Dinosauriern!

 

Auch in englischer Übersetzung lieferbar:

LittleTails1LittleTails2

Federico Bertolucci & Frederic Brremaud

Little Tails
Vol. 1 - In the Forest
Vol. 2 - In the Jungle
(Little Tails in Prehistory & Little Tails in the Savannah will be available in March 2017)

Hardcover, 32 pages each, full color, 14,99 EUR each

Chipper and Squizzo are a precocious puppy and squirrel who love to explore new and exciting environments, flying their cardboard box airplane to wondrous worlds full of fascinating animals and creatures. In each volume of this fun, educational series, they tour a different location, encountering the real-world animals found there in beautiful illustration and fun cartoon strip antics. This first volume takes them into the Forest, where they discover bugs, birds, bears, and more!

A fun, lusciously illustrated series of wildlife discovery books for children of all ages.

Preview Vol. 1 / Preview Vol. 2

 

Love1Love2Love3Love4

Federico Bertolucci & Frederic Brremaud

Love
Bd.1 Der Tiger
Bd.2 Der Fuchs
Bd.3 Der Löwe
Bd.4 Die Dinosaurier
Gebunden, je 80 Seiten, vollfarbig, je 14,95 EUR

Zeichenstil und Erzählansatz dieser Reihe erinnern nicht von ungefähr an Tanaka Masashis GON. Beide Comics sind ähnlich ausgefeilt. LOVE ist dabei aber komplett in Farbe und ohne den zum Teil sehr absurden Humor GONs gehalten. LOVE arbeitet nur mit leichten Übertreibungen/Vermenschlichungen von Verhalten und Körpersprache der Tiere, ist dabei aber äußerst spannend und "tiefschürfend".


Mit feiner Ironie zeichnen Brrémaud & Bertolucci im ersten Band die immer verzweifelter werdende Suche eines Tigers nach Beute im Dschungel nach. Ihm gehen ein ums andere Mal die unterschiedlichsten Beutetiere durch die Krallen. Er legt sich dabei (aus unterschiedlichsten Gründen) mit einem Krokodil, Affen, zwei Panthern und einem Elefantenbullen in Hitze an. Nur um am Ende das vermeintlich einfachste “Beutetier” zu reißen...

Der zweite Band steht dem ersten in nichts nach und hat dazu einen erhöhten Niedlichkeitsfaktor: Eine Fuchs-Mutter wird auf der Suche nach ihrem Nachwuchs zum Spielball der größeren Tiere und der Naturgewalten. Großartig!

Nach gehöriger Wartezeit ist nun ein dritter Band erschienen und gerät zum düstersten der Reihe. Ein vertriebener Junglöwe folgt seinem ehemaligen Rudel auf ihrem Weg durch die Savanne, um eines Tages das führende Männchen abzulösen. Das Rudel jagt und zieht seine Jungen auf, erlebt den Überfluss, aber auch die Entbehrungen der Natur. Der Mensch taucht dabei nur am Rande auf. Eines Tages wird das Rudel von nomadisierenden Löwenmännchen angegriffen. Der Junglöwe sieht seine Chance, stellt sich dem Rudelführer - und scheitert.

Im vierten Band wird der ewige Kreislauf aus fressen und gefressen werden anhand unterschiedlichster Dinosaurier aufgezeigt. Kleine und große jagen, fressen, bilden Allianzen und kämpfen, gegen- aber auch füreinander. Doch der übermächtigen Natur können auch die größten von ihnen am Ende nichts entgegensetzen.
Highlight des Bandes ist die umfangreiche Sketch-Galerie mit diversen Saurier-Rassen in unterschiedlichsten Stadien der Skizzierung und Kolorierung.

 

Bryan Talbot

E-Mail Drucken PDF

ElfQuest

Bryan Talbot
Grandville
Gebunden, 104 Seiten, vollfrabig, in englischer Sprache, 19,99 EUR
Hardback, 104 pages, full color, 19,99 EUR

200 Jahre nach dem Sieg Napoleons über Europa ist Britannien eine junge sozialistische Republik. Ermittlungen zum angeblichen Selbstmord eines britischen Diplomaten führen den  Dachs Detective Inspector LeBrock und seinen Assistenten Roderick Ratzi nach Grandville. So  wird die größte Stadt der Welt - Paris - auch genannt. Dort schlägt den versierten Ermittlern sofort Antipathie und Hass entgegen, denn immer lauter wird im Imperium Frankreich nach Krieg gegen die Sozialistische Republik Britannia gerufen, werden ihre „anarchistischen Banden von Terroristen“ doch für einen Anschlag auf den Robida Tower verantwortlich gemacht. Genau dieser Anschlag scheint in Zusammenhang mit dem Tod des Diplomaten zu stehen. LeBrock und Ratzi werden in eine politische Intrigen unbeschreiblichen Ausmaßes hineingezogen.
GRANDVILLE ist ein gut konstruiertes Actionfeuerwerk im Steampunk-Look. Voller Ideen und Zitate. Eine Verbeugung vor den Werken von Sir Arthur Conan Doyle, J.J. Grandville, Albert Ribida, Reed Waller, Hergé und vielen anderen. Zahlreiche Anspielungen auf Zeitgeschehen, Kulturgeschichte und die Comichistorie werden von Bryan Talbot gekonnt in eine rasante Geschichte verpackt. Mit „einem“ Wort: ganz großes Kino!

In Grandville, the first volume in the series, Talbot brings us a steampunk masterpiece. IIt tells the story of detective Inspector LeBrock of Scotland Yard as he stalks a gang of murderers through the heart of Belle Epoque Paris. In this alternative reality France is the major world power and its capital throngs with steam-driven hansom cabs, automatons and flying machines. The characters are mostly animals, though there is an underclass of humans, often referred to as 'dough faces'.
Visually stunning, Grandville is a fantastical and audacious rollercoaster ride that will add to Talbot's reputation as one of the best graphic novelists in the world.

Preview 1 / Preview 2

 

ElfQuest

Bryan Talbot
Grandville Mon Amour
Gebunden, 104 Seiten, vollfrabig, in englischer Sprache, 19,99 EUR
Hardback, 104 pages, full color, 19,99 EUR

Der Dachs LeBrock ist zurück und bekommt es dieses Mal mit einem wahnsinnigen Mörder namens Mastock zu tun. Dieser ist allerdins auch ein Kriegsheld des "Unabhängigkeitskriegs" der Sozialistischen Republik Britannien gegen die französischen Besatzer. Aus dem Gefängnis entkommen flieht Mastock nach Grandville und wird von LeBrock und seinem "Gehilfen" Roderick Ratzi immer verbissener verfolgt. Den Verlust seiner Geliebten Sarah noch nicht überwunden, quitiert LeBrock schließlich sogar den Dienst um das zuenden zu bringen, was ihm bei der ersten Festnahme Mastocks nicht gelang: diesen umzubringen...
Der zweite Band von GRANDVILLE ist deutlich düsterer und blutiger als der erste geraten. Die Steam-Punk-Elemente treten etwas in den Hintergrund und machen einer ambivalenten Charakterzeichnung LeBrocks Platz. Die Story ist wieder gut konstruiert und der Leser* erfährt einiges über die spannende Vergangenheit dieser alternativen Welt. Es gibt weniger Verweise auf Comics, Filme und Ereignisse unserer realen Welt als im ersten Band, dafür aber noch mal eine gehörige Portion Action mehr.

The Badger is back! Set three weeks after the finale of Grandville, Grandville Mon Amour pits Detective Inspector Archie LeBrock of Scotland Yard against an old adversary and ruthless urban guerrilla, Edward 'Mad Dog' Mastock, - a psychotic serial killer whose shocking escape from his execution by guillotine at the Tower of London begins this fast-paced, Hitchcockian steampunk thriller.

Die weiteren Fortsetzungen "Grandville Bête Noire", "Grandville Nöel" "Grandville Force Majeure" können besorgt werden.

ElfQuest

 Und ebenfalls von Bryan Talbot erhältlich ist seine preisgekrönte Graphic Novel "The Tale of One Bad Rat"!

Bryan Talbot
The Tale of One Bad Rat
Gebunden, 144 Seiten, vollfrabig, in englischer Sprache, 17,99 EUR
Hardback, 144 pages, full color, 17,99 EUR

Winner of the Eisner Award for Best Graphic Album Reprint, The Tale of One Bad Rat is the story of a young girl, Helen Potter, who runs away from home to escape an uncaring mother and a sexually abusive father. Eventually she finds her way to the Lake District, drawn there by her love of the work of Beatrix Potter, and in that beautiful landscape she at last finds peace.

 

Strand Safari

E-Mail Drucken PDF

mawil strandsafari

Mawil

Strand Safari
Kartoniert, 80 Seiten, s/w, 12,00 EUR

Einen kleinen Hasen verschlägt es an den Strand einer einsamen Insel, auf der merkwürdige Dinge passieren. Ganz so einsam scheint diese Insel doch nicht zu sein und… ist es überhaupt eine Insel?

Mawils erste lange Comicerzählung, 2002 zuerst beim Verlag Schwarzer Turm erschienen, 2003 mit dem ICOM Independent Comic Preis prämiert und 2014 bei Reprodukt neu aufgelegt, enthält bereits alle Zutaten, die seine späteren Bücher so beliebt machen: sprechende Tiere, starke Mädchen und die großen Missverständnisse der Jugend.

 

Eureka

E-Mail Drucken PDF

EurekaBrian Sutton & Shon Howell (Story), Mark Moore (Zeichnungen)

Eureka!

Kartoniert, 118 Seiten, s/w, in englischer Sprache, 14,95 EUR

"Eureka!" erschien Anfang der 2000er in vier Heften und liegt nun erstmals gesammelt als Paperback vor. Die Geschichte um fliegende Untertassen, verrückte Wissenschaftler, schwer bewaffnete Milizen und ebenso wehrhafte wie verführerische Superagenten - Schrägstrich - Archäologen liest sich auch heute noch spannend und unterhaltsam. Das Artwork von Mark Moore ist ebenfalls wenig gealtert und immer noch eine Blick wert. Ein Dutzend Pin-ups machen den Band dabei auch für alte Hasen interessant. Für Jungfurs ist dieser Klassiker sowieso Pflicht!

Deep in the Belgian Congo a new shocking archeology discovery could shake the very foundations of modern civilization. More importent than the Atomic Bomb! More indescribable than Roswell! It´s up to super spy Nell and the gallant Dr. Tyler to keep it out of the Neo-Luddit´s hands, without getting their tails singed. Thrilling pulp-style fun, chock full of jet-packs, mad scientists, beautiful gal explorers, Nazi villains and jungle girls!

 

Kalimbo

E-Mail Drucken PDF

Kalimbo

Didier Crisse & Fred Besson

Kalimbo 1 - Mata-Mata

Gebunden, 56 Seiten, vollfarbig, 14,99 EUR


Der große Kalimbo macht sich auf den Weg zum Elefantenfriedhof. Doch noch lässt die Savanne den greisen Elefanten diese letzte Reise nicht antreten. Das Zebra-Fohlen Mata-Mata wird von seiner Herde getrennt und Kalimbo macht sich zusammen mit dem kaum jüngeren Löwen Makoussa und einer ganzen Schar illustrer Begleiter auf den Weg, den naiven Gesellen mit seinen Artgenossen wieder zu vereinen. Gar nicht so einfach, denn an ihre Fersen bzw. Hufe heften sich nicht nur ein hungriger Gepard, sondern auch durchgeknallte Hyänen und größenwahnsinnige Affen. Mata-Mata ist gerüchteweise der Akimba. Ein legendäres Wesen, das dereinst den Kreis von Fressen und Gefressen-werden durchbrechen wird und alle Tiere unter der Sonne gleich machen soll...
Kimba, der weiße Löwe trifft Ice Age. Der Zeichenstil von Fred Besson ist nett cartoonig und die Geschichte von Didier Crisse erfrischend selbsironisch. Dass die Geschichte etwas holpert, verzeiht fur dabei gerne. Die sympathischen Charaktere und viel Humor machen auf jeden Fall Lust auf mehr. Acht Seiten mit Skizzen und Figurentwürfen runden den Band ab.

Leseprobe.

 

Der Wald der Jungfrauen

E-Mail Drucken PDF
WaldDerJungfrauen1WaldDerJungfrauen2

Jean Dufaux & Béatrice Tillier
Der Wald der Jungfrauen
Band 1 - Verrat
Band 2 - Wolf
Gebunden, Überformat, je 56 Seiten, vollfarbig, je 12,90 EUR

Eine arrangierte Hochzeit der adligen Menschenfrau Aube mit dem Wolf Feuerwolf soll die alte Feindschaft zwischen den Menschen und den hohen Tieren beenden. Doch der Hass sitzt auf beiden Seiten noch tief. Feuerwolf wird in der Hochzeitsnacht vom Bruder der Braut ermordet und sie flieht, für alle unerreichbar, in den Wald der Jungfrauen. Ein offener Krieg bricht aus und verursacht in beiden Lagern unglaubliches Leid. Bald werden auf beiden Seiten Vorbereitungen getroffen, den Krieg ein für alle Mal zu beenden. Die hohen Tier wollen sich mit den niederen (Füchse, Bären, Luchse – die ihr eigenes Süppchen kochen) verbünden und die Menschen senden nach Clam, dem Wolfstöter...

Großartig! Wie ein Shakespearesches Drama beginnt dieser opulent gezeichnete Comic. Liebe & Hass, Treue & Verrat, Krieg & Inzest: kaum eine Zutat fehlt. Da stört es wenig, dass die Tierarten bis auf ihr Aussehen sehr stark anthropomorphisiert wurden (Verhalten und Lebensweise unterscheiden sich kaum von denen der Menschen).

(neu) Die hohen und niederen Tieren bekommt der Leser im zweiten Band nur auf den ersten Seiten zu sehen, dafür umso mehr Mischwesen wie Werwölfe, Zentauren und Faune. Denn während draußen der Krieg tobt, bricht Clam in den Wald der Jungfrauen auf, um Aube ihrem Vater zurückzubringen. Aube war die Frau, die ihn einst verstieß, als sie das Fell unter seiner Haut entdeckte...

Leseprobe der ersten Seiten aus Band 2.

 

Sherlock Fox

E-Mail Drucken PDF

SherlockFox

Du Yu (Zeichnungen) & JD Morvan (Text)
Sherlock Fox
Band 1 - Der Jäger
Gebunden, 64 Seiten, Überformat, vollfarbig, 14,80 EUR

Kommissar Ney Quitsou, seines Zeichens Polizist und Fuchs, wird wegen seiner Spürnase Sherlock Fox genannt und steht dem berühmten Namenspaten auch in seinen Ermittlungsmethoden in nichts nach. Ein abscheulicher Fall von Kannibalismus bringt den Kommissar nicht nur auf die Fährte einer Schmugglerbande und an die Grenzen mühsam erkämpfter zivilisatorischer Standards, sondern stellt schließlich sein gesamtes Weltbild in Frage.
Die ausgefeilten Zeichnungen des Newcomers Du Yu und die routinierte Inszenierung JD Morvans unterhalten exzellent. Und ein Cliffhanger lässt den Leser dem zweiten (Abschluss-)Band entgegenfiebern. Dieser wird allerdings nicht vor 2017 erscheinen.

Leseprobe

 

Jaybird

E-Mail Drucken PDF

jaybirdhcp0Jaakko & Lauri Ahonen
Jaybird
(neu) Gebunden, 22 x 30 cm, vollfarbig, 19,95 EUR
Hardcover, 22 x 30 cm, full color, 19,95 EUR

Ein kleiner Eichelhäher lebt mit seiner bettlägerigen Mutter in einem großen Anwesen. Von der Außenwelt bekommt er kaum etwas mit. Mit einer kleinen Spinne als einzigem Freund ist er tagein, tagaus mit Putzen und der Pflege seiner Mutter beschäftigt. Verfolgt von den Geistern der Vergangenheit, die durch riesige Gemälde ständig präsent sind und den Einschärfungen der Mutter, leise und unauffällig zu sein, weil sonst die bösen Vögel aus der Außenwelt einbrechen würden, eskaliert die Situation eines Tages...
2013 ausgezeichnet mit dem wichtigsten finnischen Comic-Preis kommt diese Graphic-Novel fast ohne Text aus und erzählt in wunderschönen, gleichsam süßen wie kafkaesken Bildern eine dunkle Parabel.

Disney meets Kafka in this beautiful, intense, original tale! Jaybird is the story of a very small and very scared little bird, who lives a lonely, isolated life in a great big house with his infirm mother. Curious but terrified of the world outside, he’s never been outside the house, and he will never leave if his mother has anything to say about it.
A gorgeously painted, humorously melancholy modern fable for adults.

-- zum Vergrößern auf eine der Abbildungen klicken --

 

Guardians of the Galaxy

E-Mail Drucken PDF

http://www.maennerschwarm.de/Laden/htdocs/images/stories/neu.pngRocketGrounded

Rocket Raccon - Sackgasse Erde
Deustche Ausgabe: Kartoniert, 116 Seiten, vollfarbig, 12,99 EUR
English edition: paperback, 116 pages, full color, 15,99 EUR

Gestrandet. Genervt. Gejagt. Dieser Sammelband vereint die komplette Miniserie „Rocket Raccoon – Grounded“, und spielt nach dem CIVIL WAR II auf der Erde. Rocket ist von all seinen Teamkameraden getrennt (ja, auch von Groot) und lässt nichts unversucht, von diesem Dreckklumpen zu entkommen. Wie wir alle wissen, hasst er kaum etwas in der Galaxis mehr als die Erde und ihre Bewohner. Und lässt auch keine Gelegenheit ungenutzt, in Fettnäpfchen zu treten oder sich über die Rückständigkeit der Menschheit aufzuregen. Rockets Möglichkeiten (bzw. die der Menschen zum interstellaren Raumflug) sind aber begrenzt, und als er herausfindet, dass eine Gruppe von Menschen organisierte Jagd auf gestrandete Aliens wie ihn machen, wird er erst so richtig sauer. Kopf der Alienjäger ist kein Geringerer als Kraven der Jäger und Rocket liefert sich mit ihm eine actiongeladene und pointenreiche Verfolgungsjagd durch halb New York. Größtenteils nur in Unterwäsche - weißer Feinripp mit Eingriff ;-) - und inklusive Demolierung der Freiheitsstatue. Am Ende steckt Rocket mal wieder im Knast und findet ausgerechnet dort eine Möglichkeit, von der Erde zu entkommen. Aber will er das eigentlich noch?

He's used to having a whole galaxy to guard, but now Rocket has found himself stuck in the absolute last place he'd want to be - the backwards, no-class, pit of a planet called Earth! It's where those dumb furry things that people say he looks like are from! One thing is clear. The how doesn't matter...nor does the who or what that gets in his way...he's gotta get off this mudball. Now! But that's easier said than done...



RocketGroot2RocketGroot1

(Neue Serie) Rocket Raccon & Groot
Bd. 1 - Kartoniert, 140 Seiten, vollfarbig, 14,99 EUR
Bd. 2  - Kartoniert, 100 Seiten, vollfarbig, 12,99 EUR

Rocket Raccoon und Groot sind zurück! Aber ihr werdet sie nicht wiedererkennen!
Acht Monate nach SECRET WARS halten die Guardians of the Galaxy ihre Teamkameraden für tot und glauben, ein Pärchen, wie es kein zweites im Universum gibt, verloren zu haben. Weit gefehlt, darf der Leser* bald feststellen, denn er begleitet Pockets (eine Sprüche klopfende  Wüstenspringmaus) und Shrub (ein auf zwei Beinen laufender Kaktus, der immer nur „I am Shrub“ sagt) bei einer heiklen Frachtmission zum Planeten von Lord Rakzoon, einem griesgrämigen Rocket Raccoon als Darth-Vader-Verschnitt. Und die Fracht entpuppt sich bald als ein äußerst wütender,  über und über mit Einkerbungen versehener Groot...
Nach Rockets und Groots Soloserien sind die beiden nun in einer gemeinsamen Comicreihe zurück, die auch so heißt. In beiden Serien waren sie ja nur teilweise wirklich alleine unterwegs. Wie fast alle nach dem letztjährigen Marvel-Megaevent SECRET WARS gestarteten Reihen eröffnet auch diese mit einem Zeitsprung von 8 Monaten und spielt sehr gekonnt mit den Erwartungen der Leserschaft. Skottie Young konzentriert sich dieses Mal ganz aufs Schreiben und überlässt Filipe Andrade den Zeichenstift. Der hatte ja schon die beiden Winterplanet-Hefte von Rockets Soloserie grandios in Szene gesetzt.
Dazu geht es noch um planetare Footballspiele, galaktische Piraten und universale Rivalitäten. Lasst euch überraschen!

Der zweite Band spielt dann größtenteils während des CIVIL WAR II auf der Erde. Die Guardians sind bekanntlich gekommen, um Captain Marvel gegen eine ganze Reihe anderer Superhelden zu unterstützen, aber Rocket verfolgt noch ein ganz eigenes Ziel. Er und Groot nutzen den Abstecher zur Erde, um den einzigen Verbrecher aufzuspüren, der den beiden in ihrer Zeit als interstellare Kopfgeldjäger jemals entwischt ist. Und der gerade eine Ladung Babypuder gestohlen hat. Dabei müssen sich die beiden mit Gwenpool zusammentun, einer jungen Superheldin, die ähnlich wie ihr „Pate“ Deadpool darum weiß, dass sie sich in einem Comic befindet. Genug Zutaten also für eins der abgefahrensten Abenteuer von Rocket und Groot denn je!
 

Infinity2Infinity1

Guardians of Infinity #1 + #2
Kartoniert, je 128 Seiten, vollfarbig, je 14,99 EUR

Neues vom Bestseller-Autor Dan Abnett, der die moderne Inkarnation der Guardians prägte. In zwei Bänden abgeschlossen!

Die Weltraumwächter Rocket Raccoon, Groot und Drax untersuchen eine mysteriöse Erscheinung am Rande der Galaxie. Kurz darauf stehen sie nicht bloß den Guardians des 31. Jahrhunderts gegenüber, sondern auch den Guardians der fernen Vergangenheit! Und sie alle verbindet ein Feind: Wer ist Hermetikus? Doch was verbindet den Fiesling mit den zeitreisenden Helden?

Dazu: Kurzgeschichten mit Rocket, dem Ding, Drax, Agent Venom, Kitty Pryde, Star-Lord und Gamora!

 

Guardians6

Guardians2

Guardians1

(2. Serie) Guardians of the Galaxy #1 + #2 + #3 + #4 +#5 + #6 (neu im Dezember)
Kartoniert, je ca. 112 Seiten, vollfarbig, je 12,99 EUR (#5 - 14,99 EUR)

Band 1: Nach dem Ende des Mega-Events SECRET WARS ist im Marvel-Universum und bei den Guardians alles wie zuvor. Nein, nicht ganz. Peter Quill weilt als König auf Spartax, Kitty Pryde hat ihn als Star-Lord bei den Guardians ersetzt, Ben Grim aka Das Ding ist mit von der Partie und Rocket Raccoon führt das Team an. Naja, glaubt er zumindest.
Als die Guardians ein kosmisches Artefakt zur Untersuchung nach Spartax bringen, tritt Hala auf den Plan und fordert Rache für ihren zerstörten Heimatplaneten. Wofür sie Peter Quill verantwortlich macht. Dass sich einige aus dem Team an Hala wie aus einem Traum erinnern und der Hüne Yotat gerade auf KNOWHERE eine Suche nach Drax startet (ja, richtig – die beiden sind den Guardians bereits auf Battleworld in die Quere gekommen), macht das Chaos perfekt. Ach ja, und Rocket trägt die neueste Mode, was Raumanzug-Hoodie-Kombinationen angeht, auf. Sehr fesch!
Im Band enthalten sind auch zwei Zusatz-Storys: Gamora tut sich mit Nightcrawler zusammen und Star-Lord erlebt ein Abenteuer mit Spider-Man und Black Cat!

In Band 2 spitzt sich der Kampf mit Hala zu, als sich auch Yotat (der Zerstörer der Zerstörer) einmischt und den Kopf von Drax fordert. Es geht gewaltig drunter und drüber und am Ende sind die Guardians mal wieder die meistgejagte Heldentruppe des Universums. Was sie allerdings nicht davon abhält, sich mit der Bruderschaft der Badoon anzulegen...
Zwei Zusatzstories finden sich in diesem Band: In der ersten muss sich Drax mit Ant-Man verbünden, um einen intergalaktischen Waffendeal zu verhindern. Mit dabei Rocket beim Saunieren, Ant-Mans Partner im Bärenkostüm – Grizzly – und der absurde Schurke Mambo King, der gerne einen Löwenkopf trägt. Und dann ist da noch das aberwitzige Team-Up von Rocket Raccoon und Deadpool, in dem sich die beiden waffenstarrenden Großmäuler gegen ganze Herden von Kopfgeldjägern und außerirdischen Fledermäusen zur Wehr setzten müssen. Also genau das richtige für uns „Fellfetischisten“, wie Deadpool gleich zu Beginn anmerkt. ;-)

Band 3 steht dann ganz im Zeichen des Feldzuges der Guardians gegen die Badoon bzw. der Befreiung eines ihrer Gefängnisplaneten. Der scheinbar aussichtslose Kampf gegen eine ganze Armee von Badoon wird dabei aus mehreren Perspektiven erzählt, denn die Guardians teilen sich auf, um an mehren Orten des Planeten gleichzeitig zuschlagen zu können. Rocket bildet mal wieder ein Team mit Ben Grimm, der bei einer tentakelbesetzten Außerirdischen dann sogar die Liebe findet. Zusammen finden alle wieder, als Startlord gefangen und zum Tode durch Metallmonster verurteilt wird.

Im 4. Band geht es  mal wieder zur Erde, denn der CIVIL WAR II ruft. Eine weltumspannende Superhelden-Keilerei, bei der die Guardians der neuen Captain Marvel gegen Iron Man beistehen. Ein Inhuman ist aufgetaucht, der die Zukunft voraussehen kann, und Carol Danvers und Tony Stark sind sich uneinig darüber, wie dessen Fähigkeiten „genutzt“ werden sollen (es ist kompliziert), was auch das Team belastet. Die Guardians verlieren bei einer Schlacht ihr Schiff (was Rocket verdammt sauer macht), und als Gamora auch noch erfährt, dass ihr Vater Thanos auf der Erde gefangen gehalten wird, bricht das Team endgültig auseinander...

Und so gehen die Guardians in Band 5 getrennte Wege. Gestrandet auf der Erde, versucht Ben Grimm mit der dortigen, für ihn neuen Situation fertig zu werden. Groot erfährt zwei der treibenden Kräfte der Menschen (Angst vor dem Fremden und selbstloses Mitgefühl) am eigenen Leibe und Gamora macht sich auf die Suche nach ihrem Vater. Als sich schließlich auch noch Angela einmischt und Thanos zum Sturm auf die Erde bläst, kündigt sich ein großer Endkampf an. Aber können die Guardians ihre Differenzen überwinden, um diesen gemeinsam zu bestehen?
Das Finale der langen Guardians-Saga von Bestseller-Autor Brian M. Bendis.

Band 6 (erscheint im Dezember): DEADPOOL-Autor Gerry Duggan die Abenteuer der Guardians of the Galaxy und führt das Team in eine neue Ära voller Spaß, kosmischer Verrücktheiten und Weltraum-Action. Im ersten rasanten Band handeln sich Star-Lord, Rocket Raccoon, Gamora, Drax und Groot gleich mal jede Menge mit dem Nova Corps, dem Collector und dem Grandmaster ein...

 

RocketRaccoon3Jeff Loveness (Autor) & Brian Kesinger (Zeichner)
Rocket Raccon & Groot
Kartoniert, 132 Seiten, vollfarbig, 14,99 EUR

Rocket und Groot sind auf einem Road-, nein, Space-Trip zur Erde und treffen dabei auf ein paar lausige Skrull-Gestaltwandler, kämpfen mit Space-Haien und klauen einem Baby das Raumschiff. Aber als Rocket erfährt, dass auf Groot ein weit höheres Kopfgeld ausgesetzt ist als auf ihn selbst, und unser allseits beliebter Pelzträger auch noch entführt wird, geht der Spaß erst richtig los. Groot mach sich auf die Suche nach Rocket und ein abgefahrenes Abenteuer nimmt seinen Lauf. Ganz nebenbei erfahren wir dabei auch noch, wie Rocket und Groot sich das erste Mal begegnet sind und Freunde wurden.
Geschrieben von Comedy-Autor Jeff Loveness und gezeichnet vom Disney-Animator Brian Kesinger steht die Groot-Miniserie (im Original ohne den Zusatz „Rocket Raccoon“ erschienen), die in diesem Band komplett abgedruckt ist, der von Rocket Raccoon in nichts nach. Die verrückten Charaktere und bissigen Dialoge, die abgedrehte Action und ein kleines bisschen Disney-Flair bei den Zeichnungen machen richtig Laune!



ROCKETRACCOON01ROCKETRACCOON2 Softcover 491RocketRaccoon3

Skottie Young
Rocket Raccon
Band 1 - Der Letzte seiner Art
Band 2
Kartoniert, je 100 Seiten, vollfarbig, je 9,99 EUR
Band 3
Kartoniert, 100 Seiten, vollfarbig, 12,99 EUR

Die deutsche Übersetzung hat zum Glück nicht lange auf sich warten lassen. Nachdem Skottie Young gefühlt alle Marvel-Superhelden bereits als Babys auf Variant-Covern verewigt hat, nahm er sich vor Kurzem unseres allseits beliebten Waschbären mit der großen Knarre an. Mit farbenfrohem Artwork, abgefahrenen Aliens, fetten Wummen, zweideutigen Gags und Blicken tief in Rockets Seele punktet Skottie Young in diesem ersten Band, der ein Free-Comic-Book-Day-Abenteuer und die ersten vier Hefte der Solo-Serie beinhaltet.
Ein fieser Attentäter stellt sich als Doppelgänger von Rocket heraus. Der sah sich ja bis jetzt immer als einzigartiges genetisches Experiment und zweifelt nun an seiner Herkunft. Eine Armada von Ex-Freundinnen hat es zudem auf Rocket abgesehen und ihm bleibt daher wenig Zeit zum Nachdenken. Atemlose und total abgefahrene Action ist angesagt - wer diesen Band nicht liest, verpasst was! Ganz großen Spaß!

Der zweite Band beginnt mit einer Gutenachtgeschichte für Pfadfinder - erzählt von Groot. Rocket auf Schatzsuche und alle Charaktere sagen immer nur "Ich bin Groot!". Groß-ar-tig! Dass der Leser trotzdem alles versteht, ist dem Erzähltalent von Skottie Young und seinen ausdrucksstarken Zeichnungen zu verdanken. Als Zeichner ließ sich Young aber nach diesem Heft ablösen. Jake Parker illustrierte die nächste Episode, in der Rocket versucht, pazifistische Kriegsroboter aus den Händen von skrupellosen Waffenhändlern zu befreien, und steht dabei Young an Niedlichkeit in nichts nach. Der abschließende Zweiteiler des Bandes ist von Filipe Andrade dafür wesentlich düsterer und avantgardistischer gezeichnet worden, was zur Geschichte sehr gut passt. Rocket und Groot sind auf einem Eisplaneten gestrandet und als Groot vergiftet wird, muss Rocket zum ersten Mal wirklich um das Leben seines Freundes kämpfen.

Der dritte Band eröffnet mit einem gealterten Rocket in ferner Zukunft, der der Erde zu Hilfe eilen muss. Wird diese doch von einem riesigen, verrückt gewordenen Groot terrorisiert, gegen den alle einheimischen Helden machtlos sind. Im anschließenden Zweiteiler begibt sich unser einsamer Waschbär auf die Suche nach der Chronik von Halfworld, dem Buch, in dem die Geschichte von Rockets Heimatwelt verzeichnet ist. Wird Rocket seine Herkunft endlich aufdecken?
Mit diesen Heften endete die erste Solo-Serie von Rocket Raccoon, und Skottie Young zieht noch einmal alle Register. Nicht nur endet die Serie genialerweise, wie sie begann, nein, Young bringt auch noch einmal Captain Sale ins Spiel, von der bis jetzt nur der Leser* wusste, dass sie ein Waschbär wie Rocket ist.
Ergänzt wird der Band um das Team-up von Rocket Raccoon mit den Pet Avengers von Andy Lanning und Gustavo Duarte. Die Haustiere der Marvel-Superhelden gegen Vulture von Doom und die Tierliga des Bösen sowie einen interdimensionalen Bösewicht namens Grott. Klingt genauso abgefahren, wie es ist. Ein perfekter Abschluss!

 

GUARDIANSOFTHEGALAXY7Guardians of the Galaxy # 1 + # 2 + # 3 + #4 + #5 + #6 + #7 +  #8
Kartoniert, je ca. 116 Seiten, vollfarbig, Band 1+2 je 9,99 EUR, Band 3-7 je 12,99 EUR

Die Herrscher der Galaxis haben die Erde (mal wieder) zum Sperrgebiet erklärt. Angeblich, damit sie sich ungestört entwickeln kann. Star-Lord, Sohn einer menschlichen Frau und des Königs des Imperium Spartax, traut dem Frieden aber nicht, vermutet er doch ein falsches Spiel seines Vaters. Und recht hat er. Kaum ist das neue Gesetz verbreitet, steht auch schon die erste Invasionsarme bereit, die Erde zu überfallen. Dieser Armee entgegen stehen allein die Guardians of the Galaxy und Iron Man. Nicht mal Power Pack ist erreichbar... ;)
Star-Lord, die ebenso grünen wie heißen Gamora und Drax der Zerstörer, das Baumwesen Grott (diese Mal in groß und grantig) und natürlich Rocket Raccon sind zurück. Nicht ohne innere Spannungen in der Gruppe, dafür mit einem guten Schuss Ironie. Rocket fällt wie immer durch seine flapsiegen Sprüchen und dieses mal besonders durch seine große Lust am Töten auf.

Bestellen Sie auch Band Zwei von IN DER TIERKLINIK... nein GUARDIANS OF THE GALAXY, damit Sie Rocket Raccoon sagen sehen: "Waschbären sind die schlimmsten Wendehälse von allen." Und erleben Sie mit, wie Gamora mit Tony Stark in Bett steigt, Star-Lord dem galaktischen Fiesling Thanos einen Besuch abstattet und die von Neil Gaiman geschaffene himmlische Kämpferin Angela ihren Einstand im Marvel-Universum gibt.

Im dritten Band versuchen die Guardians während des Infinity-Konflikts mit Thanos Agent Brand und die Raumstation PEAK aus den Klauen von dessen Horden zu befreien. Das außergewöhnliche Artwork von Francesco Francavilla beherrscht diese Hefte. Zudem enthalten im dritten Sammelband sind zwei Versuche Gamoras, Sklaven zu befreien. Bei einem wird sie dabei von der himmlischen Kriegerin Angela unterstützt, der andere ist ein Solo-Abenteuer aus "Tomorrow´s Avengers". Aus diesem One-Shoot stammt zudem die Vorgeschichte zu Rocket Raccoon´s eigener Serie, die das Highlight dieses Bandes bildet. "Schon mal Sex mit einem einmaligen genetischen Experiment mit fragwürdiger Ursprungsgeschichte gehabt?" Rockets bester Anmachspruch wird ihm nach dieser Geschichte nicht mehr so leicht über die Lippen gehen.

In Band 4 erklärt Star-Lords Vater die Guardians zu Freiwild und sie werden in alle (kosmischen) Winde verstreut. Peter Quills selbst steht wieder einmal seinem Vater gegenüber, Drax wird von den Shi'ar angeklagt, Gamora muss für die Badoon in einer Arena kämpfen, Neuzugang Flash Thompson aka Agent Venom wird der Symbiont entzogen, Groot bekommt es mit den Brood zu tun und Rocket wird von der Obersten Intelligenz der Kree (im wahrsten Sinne des Wortes) auseinander genommen. Nun liegt es an Captain Marvel, die galaktischen Rächer wieder zusammenzuführen.
Ebenfalls in diesem Band enthalten ist "Groots Geschichte", in der das eigentlich friedfertige Baumwesen in jungen Jahren aus seiner Heimatwelt verbannt wird, weil er seine halbwüchsigen Mitgewächse zu Kleinholz macht, um wieselartige kleine Waldbewohner (in Jumpsuits und Bermuda-Shorts) vor ihnen zu beschützen.

Der fünfte Band besteht aus dem Tie-in zu ORIGINAL SIN (Star-Lord berichtet, wie er vor einiger Zeit der dunklen Dimension Cancerverse entkam und warum er den Oberschurken Thanos nicht dort zurückgelassen hat - wie wohl die meisten Sidestories zu ORIGINAL SIN recht schwach) und einem Annual gezeichnet von Frank Cho. Der ist ja nicht nur für seine kurvenreichen Damen bekannt, sondern auch für seine durchgeknallten Tiergestalten (LIBERTY MEADOWS lässt grüßen). Und so macht Rocket in dieser überlangen Geschichte wieder mal richtig Spaß. Die abgefahrene Story über einen SHIELD-Helicarrier mitten im All und Nick Fury höchstpersönlich im Kampf gegen gestaltenwandelnde Skrulls tut ihr Übriges, den Unterhaltungswert dieses Bandes zu retten.

Band 6: Seit Flash Thompson aka Agent Venom mit den Guardians of the Galaxy im All ist, benimmt sich sein Symbiont merkwürdig und erlangt immer mehr Macht über seinen menschlichen Träger. Als er schließlich komplett durchdreht und einen Guardian nach dem anderen übernimmt, bleibt nur eine Reise zum Planeten der Symbionten, um das Geheimnis dieses außergewöhnlichen Wesens zu ergründen...
Neben diesem Dreiteiler ist auch der One-Shot "Galaxy’s Most Wanted" im sechsten Band der dt. Guardians-Reihe enthalten. Auf Rocket Raccoon wird ein Kopfgeld ausgesetzt und es beginnt eine actiongeladene Jagt auf ihn, an der sich schließlich sogar sein baumlanger Bro Groot beteiligt. Im Zuge des Kinofilms entstanden, hält sich dieser Comic sehr stark an die Charakterdesigns desselben.

Der siebte Band vereint zwei Zweiteiler, die zeitlich etwas auseinander liegen, inhaltlich aber aufeinander aufbauen. In den ersten zwei Heften treffen die Guardians auf die nach dem Event Original Sin personell merklich veränderten Avengers und müssen mit ihnen erst gegen Gamoras Schwester Nebula antreten und sich dann gar einem lebenden Planeten stellen. Im zweiten Zweiteiler, der nach dem Event um den schwarzen Vortex spielt, hat es dieser Planet immer noch auf Gamora abgesehen und legt Spartax in Schutt und Asche, um sie zu bekommen. Blöd nur, dass Star-Lord gerade, und auch noch ungewollter Weise, Präsident dieses Planeten geworden ist...
Ebenfalls mit den Folgen der Ereignisse um den schwarzen Vortex befasst sich ein Einzelheft, in dem Star-Lords Halbschwester dem Collector einen Besuch abstattet. Der Leser* erfährt viel über Star-Lords Vater und vor allem, dass Rocket Raccoon mal seinen Schwanz verloren hat. Beim Pokern!

Band 8: Das Marvel-Multiversum ist vernichtet und es existiert nur noch Battleworld: Bruchstücke aus vergangenen Universen und Zeiten, einzig zusammengehalten von Dooms gottgleicher Macht. Natürlich ist auch KNOWHERE, intergalaktischer Weltraumhafen und einstige Operationsbasis der Guardians, eins dieser Bruchstücke und schwebt als Mond über Battleworld. Dort zweifelt Gamora an der Richtigkeit dieses Status quo und wird dafür von Angela, einer der Leibgardistinnen Dooms, gejagt. Drax und Rocket Raccoon kommen ihr zur Hilfe, kriegen es aber mit Möchtegern-Unterweltbossen und Attentätern aus einem der untergegangenen Universen zu tun. Eine actiongeladene Story mit stimmungsvollen Zeichnungen, die auch ohne Kenntnisse des Mega-Events Battleworld zu genießen ist!
 

Band 1 - Der Letzte seiner Art
Band 2

GUARDIANSalt04GUARDIANSOFTHEGALAXYKRIEGERDESALLS2GuardiansKrieger3

Dan Abnett & Andy Lanning (Text); Paul Pelletier (Zeichnungen)
Guardians of the Galaxy Classic - Krieger des Alls
Band 1 + Band 2
Kartoniert, je ca. 156 Seiten, vollfarbig, je 16,99 EUR
Band 3
Kartoniert, 172 Seiten, vollfarbig, 18,99 EUR
Band 4
Kartoniert, 148 Seiten, vollfarbig, 16,99 EUR


Das Gefüge von Raum und Zeit ist aus den Fugen geraten. Um den Untergang des Universums zu verhindern, rekrutieren Star-Lord Peter Quill und die beiden kosmischen Wesen Adam Warlock und Quasar einen Trupp höchst unterschiedlicher Individuen. Das ist sie, die Geburtsstunde der Guardians of the Galaxy! 2008 schufen die Autoren Dan Abnett und Andy Lanning die moderne Inkarnation der Guardians, die dem allseits bekannten Film zugrunde liegt. Gamora, Drax, Rocket Raccoon und Groot (in seiner "Blumentopf-Form"); dazu Mantis als prekognitiv begabte Betreuerin und Cosmo, ein psi-begabter russischer Kosmonauten-Hund als Sicherheitschef der interdimensionalen Operationsbasis des Teams. Ja, das ist der Hund, der im Film zwei Kurzauftritte hat.
Die Guardians springen von einem Einsatzort zum anderen, werden von der universellen Kirche der Wahrheit gejagt und müssen sich schließlich mit Auswirkungen der Secret Invasion herumschlagen. Aber nicht nur die gestaltenwandelnden Skrull bedrohen den kaum vorhandenen Zusammenhalt des Teams. Nein, ein Verrat von Innen scheint die glorreiche Geschichte der Guardians of the Galaxy zu beenden, noch bevor sie richtig begonnen hat.
Der ersten von vier Bänden bringen endlich die von Paul Pelletier opulent illustrierte erste Serie der neuen "Rächer des Alls" nach Deutschland.

In Band 2 hat Star-Lords Verrat die Guardians of the Galaxy zerrissen. Während er quasi in der Hölle landet, formt sich um Rocket Raccoon und Groot ein neues Team, das die Galaxie vor allen Übeln beschützen will. Aber werden sie auch Star-Lord retten?

Band 3: Ein galaktischer Krieg zwischen den mächtigen Alien-Imperien der Inhumans und der Shiar droht das Universum endgültig ins Verderben zu stürzen. Star-Lord, Rocket Raccoon, Groot, Drax, Gamora und der Rest der Guardians of the Galaxy versuchen, das Schlimmste zu verhindern. Doch womöglich ist die Zukunft ja ohnehin verloren...

Band 4: Die Guardians of the Galaxy haben viel geopfert, um das Universum zu einem sichereren Ort zu machen. Doch die nächsten Gefahren lauern schon auf das geschwächte Team.
Der finale Sammelband mit den gefeierten Marvel-Weltraum-Storys, welche die Grundlage des Multimedia-Erfolgs der Guardians darstellen!

 

Richard Löwenherz

E-Mail Drucken PDF

richard-loewenherz-650

Federico Bertolucci & Frederic Brremaud

Richard Löwenherz

Gebunden, 96 Seiten, vollfarbig, 19,99 EUR

Ende des 12. Jahrhunderts bricht Richard Löwenherz als König von England zum dritten Kreuzzug gen Jerusalem auf. Sein gewaltiges Heer soll zunächst die Belagerung von St. Jean d´Acre, auch Akkon genannt, beenden. Doch Richard denkt gar nicht daran, gleich nach seiner Ankunft die Stadt zu stürmen. Seine Gedanken weilen noch in der Heimat. Bei seinem geliebten Hund, dem Reich in den Händen seines Bruder und vor allem dessen Mätresse, der holden Serpentine. Der gutmütige König wird zudem von Alpträumen geplagt und wird das Gefühl nicht los, schon einmal in Palästina gewesen zu sein. Er erkundet die Gegend zusammen mit seiner Dolmetscherin Paranoia, die sich äußerst irritiert zeigt, dass Richard ihren weiblichen Reizen so gar nicht zugetan scheint und außerdem ein doppeltes Spiel spielt. Als er schließlich das Gespräch mit dem zwischenzeitlich in Akkon eingetroffenen Sultan Saladin sucht, reißt dem geldgierigen und blutrünstige örtlichen Heerführer Konrad von Montferrat der Geduldsfaden. Ein Attentat auf Richard soll den Grund für die Erstürmung der Stadt liefern...

Blutige Schlachten und Slapstick Comedy gehen Hand in Hand bei diesen, in einem Hardcover-Band zusammengefassten, zwei Alben des LOVE-Dreamteams Bertolucci & Brremaud. Mitreißende Charaktere und atemberaubende Zeichnungen machen es dem Leser dabei leichte die historisch nicht immer korrekte Unterhaltung in bester Asterix-und-Obelix-Tradition zu genießen. Fünf Sketchbook-Seiten runden den Komplettband ab.

Leseprobe.

 

Blacksad

E-Mail Drucken PDF

neuBlacksadGesamtDíaz Canales & Guarnido
Blacksad: Gesammelte Fälle
Gebunden, 304 Seiten, vollfarbig, 49,99 EUR

Die Reihe BLACKSAD von Canales und Guarnido ist ein moderner Comic-Klassiker. Angesiedelt in einer düsteren Großstadt, die große Ähnlichkeiten mit dem New York der 50er Jahre hat, in der aber nur Tiere leben. Und John Blacksad, der Privatdetektiv, ist ein schwarzer Kater mit weisser Schnauze... Die von Juan Diaz Canales als Thriller aufgebaute Geschichte wird von Juan Guarnido in aquarellierten Panels kunstvoll umgesetzt. Eine Technik, die er in den Disney Studios in Montreuil erlernte, wo er auch Règis Loisel kennen lernte. Canales und Guarnido leben heute in Madrid.

Diese prächtige Ausgabe enthält die 5 bisher erschienenen Blacksad-Bände sowie zwei zusätzliche Geschichten und Skizzenmaterial.

Leseprobe

BlacksadDíaz Canales & Guarnido
Blacksad
Bd. 5 - Amarillo
Gebunden, 56 Seiten, vollfarbig, 16,00 EUR

Der feline Private Eye John Blacksad sehnt sich nach etwas Ruhe und will nicht mehr ständig Kugeln ausweichen müssen. Eine Autoüberführung scheint ihm dafür der geeignete Job. Doch das Bison Abraham Greenberg und ein junger Löwe namens Chad Lowell klauen ihm den Cadillac und aus dem ruhigen Job wird eine wilde Hatz quer durch die USA. Zusammen mit dem Agenten von Chad - der Löwe ist ein erfolgreicher Autor (Jack Kerouac nachempfunden) und soll endlich seinen zweiten Roman abliefern - macht sich Blacksad auf die Suche und sie finden ihn bald in einem Zirkus, in tiefen Schwierigkeiten steckend. Blacksad selbst wird gleichzeitig vom FBI gesucht. Der Cadi wurde aufgefunden, mit dem Bison (Allen Ginsberg nachempfunden) tot im Kofferraum und Blacksads Ausweis im Handschuhfach...
Der neue BLACKSAD ist eine doppelter Roadmovie, der mit Motiven der Beat Generation spielt und in die schillernde und gleichzeitig harte Zirkuswelt abtaucht. William S. Burroughs als dritter der großen Beat-Poeten fehlt ebenso wenig (porträtiert als waffenschwingender Rosaflamingo) wie ikonographische Zirkusmotive. Zeichnerisch brilliant, wie immer, sind nicht nur die anthropomorphen Figuren (wir lernen z.B. die wunderschöne Schwester von Blacksad kennen), sondern auch die Massenszenen und Landschaften. Der Ton ist etwas humoriger als in den vorherigen Bänden, menschliche bzw. tierische Abgründe lauern aber trotzdem auf jeder Seite.

Ebenfalls bei uns erhältlich sind auch die Vorgängerbände "Irgendwo zwischen den Schatten" (gebunden, 48 Seiten, 16,00 EUR), "Rote Seele" (gebunden, 56 Seiten, 16,00 EUR), und "Die Stille der Hölle" (gebunden, 56 Seiten, 16,00 EUR). Der Begleitband "Hinter den Kulissen..." sowie Band 2 "Arctic Nation" sind zur Zeit vergriffen!

 

Alkandoor

E-Mail Drucken PDF

AlkandorChristine Kaiser
Alkandoor
Band 1 - Tage der Dämmerung
Gebunden, 48 Seiten, 30 x 22 cm, vollfarbig, 12,50 EUR

Der Inselstaat Alkandoor, der bis dato vor allem durch seine Freibeuter auffiel, bemüht sich um Handelsverträge mit dem Festland. Kapitän McGregor ist als „Chauffeur“ des Unterhändlers nicht unumstritten, ist er selbst doch ein Festländer und kein geborener Alkandoorer. Gerade dabei, alte Rechnungen zu begleichen, sucht er mit seinem Schiff, der Red Claw, sein Heil in der Flucht, als die Verhandlungen explosiv scheitern. Natürlich nicht ohne Geiseln als Rückversicherung gegen einen Angriff. Unter den Entführten ist auch der Wolfsjunge Sebastian. Fasziniert von Seefahrt und Piraterie, ist das Ganze für den kleinen Jungen ein einziges Abenteuer. Bis es zur ersten blutigen Seeschlacht kommt...
Im Gegensatz etwa zu „Blacksad“ oder „Grandville“ wirken die anthropomorphen Charaktere in keinem Bild aufgesetzt. Sehr natürlich und abwechslungsreich sind die diversen Rassen gestaltet und manches Charakterdesign ist gar höchst innovativ. Über die Autorin und Zeichnerin Christine Kaiser ist leider nichts herauszufinden, die Vermutung liegt aber nahe, dass sie aus dem Furry-Fandom kommt. (EDIT: Die Autorin und Zeichnerin hat sich auf Furbase zu Wort gemeldet.) Kleine Patzer beim Erzählfluss und die etwas unstete Hintergrundgestaltung verzeiht fur gerne, ist die Geschichte doch spannend und voller Andeutungen erzählt. Angelegt auf neun Bände, ist es nur logisch, dass der durchaus gelungene Auftaktband der Reihe etwas überladen wirkt.

Trailer / Preview 1 / Preview 2

 

Pimo & Rex

E-Mail Drucken PDF

pimoundrex DEThomas Wellmann
Pimo & Rex
Kartoniert, 40 Seiten, vollfarbig, 14,00 EUR

Was für ein Spaß! In perfekter Lewis-Trondheim-Manier schickt Thomas Wellmann die besten Freunde Pimo und Rex in absurde Abenteuer. Der lebenslustige Pimo und der bullige, aber gutmütige Rex versuchen in "Margret", eine Muse aus den Klauen eines Nekromanten zu retten, und in "Der goldene Lügner" flieht Pimo vor einem eifrigen Bibliothekar, dem er vergaß, ein Buch zurück zu geben. Ruhender Pol der überdrehten Geschichten und eigentlicher Held des Comics ist aber ganz klar der Magier Leopold, seines Zeichens Lebensgefährte von Rex. Mit stoischer Ruhe und in der zweiten Geschichte sprichwörtlich der Welt entrückt, rettet er immer wieder den Tag. Die kleinen Details der Beziehung von Rex und Leopold tragen dabei nicht unwesentlich zum Charme von "Pimo & Rex" bei.

-- zum Vergrößern auf eine der Abbildungen klicken --

 

Hot Cider Press / Club Stripes

E-Mail Drucken PDF
Bestellanfragen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. for order requests!
 

Peaches-and-Cream2Peaches & Cream Vol. 2
by Miu (Michael Vega)

Kartoniert, 96 Seiten, vollfarbig, 29,95 EUR, Altersnachweis erforderlich

It’s a 96 page full color collection featuring all kinds of PnC Universe goodness including:
I </3 U 2 aka Jam’s Revenge (featuring Inchy the caterpillow!)
The Blueberry Jam Collection
The brand new Milk & Cookies comic Your Biggest Fan + the original Milk & Cookies folio
Midori & Vodka
Jam Sketch
Candid Cuties

 


Peaches-and-Cream-Super-DeliciousPeaches and Cream Super Delicious
A Decade Of Heart Butts
by Miu (Michael Vega)

Kartoniert, 92 Seiten, vollfarbig, 30,00 EUR

Contents:
    Peaches and Cream Unlimited
    Peaches and Cream Classic
        Midnight Milkshake
        Bathtime Buddy
        Jam and the Adventurs of the Left Bunny and Right Bunny Parts 1 and 2
    Peaches and Cream Overseas
    Pillow Talk
    i < 3 U 2
    Friends of Peaches and Cream
    Rarities and more...


the-kami-sutra-63051The Kami Sutra
by Kamicheetah

Kartoniert, 96 Seiten, vollfarbig, 29,95 EUR, Altersnachweis erforderlich

From the legend of a golden martial aid, to lands made of candy, thisbook is a full-color anthology of colorful characters doing what they do best: each other! Featuring extra artwork and notes about the comics and characters.

 

 

 

 

Cocktails

cocktails-hard-and-strong-59880Cocktails: Hard and Strong

Kartoniert, 64 Seiten, s/w, 17,95 EUR, Altersnachweis erforderlich

Cocktails brings you male on male furry comics with a whole new flavor—this time highlighting the big and buff side of the male spectrum! With returning artists as well as a few US print debuts (Kitora's comic is printed in English, presented in its original Japanese format at the reverse side of the book), Cocktails welcomes you to try some “stronger” male comics on for size.
Featured artist lineup: Gideon, Finley, gNAW, Meesh, BNG, Kitora

 

 

 


cocktails-winter-2008-44143Cocktails: Winter 2008
Kartoniert, 80 Seiten, s/w, 25,00 EUR, Altersnachweis erforderlich

The second volume of Hot Cider Press's boys-only comic special, Cocktails continues to bring you fun all-male stories and art from a great variety of talented artists.
Featured artist lineup:
Bonk, gNAW, Blueblur8lover, Daria McGrain, Onta, Kamicheetah, Gunmouth, Gideon, and Miu.

 

 


Best of Club Stripes


best-of-club-stripes-volume-1-28082best-of-club-stripes-volume-2-strange-bedfellows-43885Best of Club Stripes
Volume 1 - Private Exhibition
Kartoniert, 96 Seiten, vollfarbig, 24,95 EUR,  Altersnachweis erforderlich

That's right, "The Best of Club Stripes: Private Exhibition" is a 96-page perfect-bound book, collecting some favorite selections from the first year. That's Miu, Daria McGrain, Gideon, Drybone, Midori and assorted guests, now with commentary on their work. The book contains approximately 150 images and thirty comic pages, plus a bonus 15 images that are exclusive to this book only, and some previews of upcoming projects as well.


Best of Club Stripes
Volume 2 - Strange Bedfellows
Kartoniert, 120 Seiten, vollfarbig, 24,95 EUR, Altersnachweis erforderlich

The sequel to The Best of Club Stripes: Private Exhibition, the second book in the series grows to a whopping 120 pages packed cover to cover with great adult furry artwork and comics! Males, females, herms, and more are all featured within; something for everyone! Fans of the first book will find familiar faces: Miu, Daria McGrain, Gideon, and gNAW. In addition, new regular artists and guests join the Club Stripes lineup. Included in this volume is the exclusive comic by Kamicheetah, titled “Legend of the Golden Phallus: On Exhibit.” It’s so exclusive, it’s not yet available on the Club Stripes site!

 


Seite 2 von 2