Kalimbo

Drucken

Kalimbo

Didier Crisse & Fred Besson

Kalimbo 1 - Mata-Mata

Gebunden, 56 Seiten, vollfarbig, 14,99 EUR


Der große Kalimbo macht sich auf den Weg zum Elefantenfriedhof. Doch noch lässt die Savanne den greisen Elefanten diese letzte Reise nicht antreten. Das Zebra-Fohlen Mata-Mata wird von seiner Herde getrennt und Kalimbo macht sich zusammen mit dem kaum jüngeren Löwen Makoussa und einer ganzen Schar illustrer Begleiter auf den Weg, den naiven Gesellen mit seinen Artgenossen wieder zu vereinen. Gar nicht so einfach, denn an ihre Fersen bzw. Hufe heften sich nicht nur ein hungriger Gepard, sondern auch durchgeknallte Hyänen und größenwahnsinnige Affen. Mata-Mata ist gerüchteweise der Akimba. Ein legendäres Wesen, das dereinst den Kreis von Fressen und Gefressen-werden durchbrechen wird und alle Tiere unter der Sonne gleich machen soll...
Kimba, der weiße Löwe trifft Ice Age. Der Zeichenstil von Fred Besson ist nett cartoonig und die Geschichte von Didier Crisse erfrischend selbsironisch. Dass die Geschichte etwas holpert, verzeiht fur dabei gerne. Die sympathischen Charaktere und viel Humor machen auf jeden Fall Lust auf mehr. Acht Seiten mit Skizzen und Figurentwürfen runden den Band ab.

Leseprobe.