PP Hartnett

P-P Hartnett wurde 1958 als Sohn irischer Eltern in London geboren. Den ersten Schulunterricht erhielt er von katholischen Mönchen. Schon mit neun Jahren begann er zu fotografieren, später arbeitete er als Sozialarbeiter in der Jugendhilfe und als Leiter einer Kneipe für Drag Kings. Seit 1996 veröffentlichte Hartnett vier Romane und eine Sammlung von Kurzgeschichten und als Herausgeber drei Sammelbände mit Erzählungen neuer Autoren. Gleichzeitig arbeitet er erfolgreich als Fotograf in Tokio, New York und London. Er lebt allein in einem Reihenhaus in Colne, Lancashire.


Tokio, Lindenstraße

Dem Abiturienten Akio fällt keine bessere Verwendung für seine Schönheit ein, als sie im Bordell alten Männern zu ‚opfern‘, die Models einer Fotoagentur haben nichts anderes im Sinn, als ihrem Äußeren den letzten Rest von Individualität auszutreiben, der Sportlehrer Handa kämpft gegen den Sog, de...

Mehr

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

Diese Website verwendet Cookies und Targeting-Technologien, um Ihnen ein besseres Internet-Erlebnis zu ermöglichen. Diese Technologien nutzen wir außerdem, um Ergebnisse zu messen und zu verstehen, woher unsere Besucher kommen oder um unsere Website weiter zu entwickeln.

Cookie-Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können ihre Einwilligung zu allen Cookies geben oder sich weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen. Informationen dazu, wie aa-sec mit Ihren Daten umgeht, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Essenziell

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.