Stephan Phin Spielhoff: "Der Himmel ist für Verräter"

"Zebrabutter", der Blog von "handverlesenen AutorInnen" für die "klugen Massen", schreibt über Stephan Phin Spielhoffs Erstling "Der Himmel ist für Verräter":

"Aber mit der Liebe ist es eben so eine Sache: die richtig große, tief empfundene tut schrecklich weh, und sie hinterlässt Tränen, Blut und Scherben. In einigen Glücksfällen gelingt es einem Autor, die Geschichte einer solchen Liebe aufzuschreiben. Stephan Phin Spielhoffs Der Himmel ist für Verräter ist so ein Glücksfall."

 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr erfahren OK