Wolfram Setz:

Dreißig Jahre Bibliothek rosa Winkel
Das Jubiläumsprogramm

Angesiedelt am Schnittpunkt von Geschichte und Literatur, versammelt die Buchreihe »Bibliothek rosa Winkel« Zeugnisse unterschiedlichster literarischer Art, in denen das Lebensgefühl, die Selbst- und Fremdeinschätzung von Sodomitern, Urningen, Homosexuellen und Schwulen in den verschiedenen Ländern und Epochen zum Ausdruck kommen oder gesellschaftliche Wirklichkeiten und Utopien gespiegelt werden.

»Im Rahmen eines einzigartigen editorischen Projekts sichert die ›Bibliothek rosa Winkel‹ seit 1991 die historischen Texte der schwulen und queeren Emanzipationsbewegung.« (sissy)

Freitag, 8. Oktober 2021

Wegen der immer noch geltenden Corona-Auflagen verschoben auf Frühjahr 2022
Buchladen Eisenherz

Alle Infos zum Jubiläumsprogramm: hier!

Alle Titel der Bibliothek rosa Winkel: hier!

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr erfahren OK