Pauls Bücher

Diese Tagebücher beschreiben den Versuch, Verantwortung und Selbstaufgabe als konkrete Verhaltensweisen in Sexualität und Alltag zu verwirklichen. Zwei Männer leisten Pionierarbeit bei der Erkundung einer Lebensweise, die noch immer dem Tabu unterliegt, und das Tagebuch ist als Protokoll ihrer Wünsche und Proble...

Mehr

Der Stand der Dinge

Seit 40 Jahren sind Simon und Annar befreundet. Sie arbeiten in ihrem kleinen Laden und verbringen die freie Zeit auf Wanderungen und in ihrer Berghütte fernab der Zivilisation. Simon ist siebzehn Jahre älter als sein Freund, und als die Erzählung einsetzt, erholt er sich von einem Schlaganfall. Annar kümmert si...

Mehr

Bondage

Bondage gehört nicht nur zu den Grundbestandteilen harter S/M-Sexualität. Dort haben Fesseltechniken ihren festen Platz, aber ein Blick in die Nachmittags-Talkshows oder ins Internet beweist: bedingungslose Hingabe, Unterordnung und Machtspiele üben ihren Reiz auch in ganz gewöhnlichen sexuellen Beziehungen aus....

Mehr

Junge_von_nebenan

Der Roman erzählt die Geschichte einer langen Nacht. Alles beginnt im „Chat4Gays“ mit der vertrauten Mischung von Sehnsucht, Lügen und großen Gefühlen. Kevin hat im Chat die erste Liebe gefunden und gleich wieder verloren, Mehmet und Torsten testen aus, ob sie mehr voneinander wollen als ein schnelles Date. ...

Mehr

Bullenbeißer

Lars Brentrop ist Streifenpolizist. Eines Abends drückt ihm sein Kumpel Gerd einen Zettel mit einer rätselhaften Ziffernfolge in die Hand, „falls ich mich bis morgen nicht bei dir melde“. Lars ahnt nicht, dass dieser Zettel sein Leben von Grund auf verändern wird. Als Gerd am Stadtrand von Hamburg tot aufgefu...

Mehr

Tagebuch einer männlichen Braut

Vom gehänselten Schüler („Puppe“) zum gefeierten Damen-Imitator, von der „Baronin F.“ zur „Gräfin H.“ führt der Weg des „blonden Dori“, der schließlich aus Angst vor Entdeckung seinem Leben ein Ende setzt.

Das Tagebuch spiegelt eigene Erfahrungen des Autors...

Mehr

Fridolins heimliche Ehe

Fridolin ist ein beliebter Professor in den besten Jahren, „ein Mann wie Graf Egmont“. Außer der Haushälterin bevölkern seine Leibschwaben die Wohnung, vier lebhafte Studenten, die regelmäßig zum Essen kommen. In diese Männerwelt tritt Ottilie ein, und sie bringt die Herzen in Wallung. Auch Fridolin ist ve...

Mehr

Pauls Handbuch für Sklaven

Gehorchen will gelernt sein – Tipps für den Sklavenalltag. Als Sklave macht man, was der Meister sagt. Basta. Oder nicht? Schon in seinen „Tagebüchern einer SM-Beziehung“ hat Paul gezeigt, dass das Klischee vom passiven Sklaven nicht stimmt, dass es für Meister und Sklaven erst dann wirklich bef...

Mehr

Invertito. 11. Jahrgang 2009

Thomas Lau analysiert die Hintergründe der Sodomiter-Verfolgung im Zürich des 17. Jahrhunderts.

Christine Klapeer kommt zu neuen Erkenntnissen bezüglich der heteronormativen Gestaltung frühneuzeitlicher Staatskonzeptionen.

Heinz Jürgen Voß beschreibt den Anteil der Erforschung des Hermaphroditism...

Mehr

Formosissimus Puer

Der schönste der Knaben, Alessandro Cinuzzi, Page im Haus eines Nepoten Papst Sixtus‘ IV., starb 1474 im Alter von nur 16 Jahren. Er war für viele der Inbegriff männlicher Schönheit; humanistisch gebildete Verehrer verfassten (in Latein und Volgare) Gedichte zu seinem Nachruhm und zum Preis seiner Schönhe...

Mehr

Schillerlöckchen

Im diesem Sammelband mit Comic-Kurzgeschichten geht es um mittelständische Büroangestellte mit leuchtenden Geschlechtsmerkmalen, um bestialisch müffelnde Sweatsox an Schwiegermutters Kaffeetisch und um tragisch verliebte Piratenkapitäne, deren Glasaugen im falschen Moment ins Badewasser plumpsen! Um Klassisches ...

Mehr

Das künftige Leben

In seinen Romanen (Howards End, Zimmer mit Aussicht) war Forster der bildmächtige Chronist einer „guten alten Zeit“, doch leider gab es in dieser Welt für Homosexuelle wie ihn keinen Platz. Auf dem Höhepunkt seines Ruhms, im Alter von 45 Jahren, verstummte er, weil die Geschichten der „gewöhnlichen Mensche...

Mehr

Lucien

Berühmter Arzt und schwuler Sohn Lucien ist der Sohn des berühmten Arztes François Vigier, der seinem schwachen Sohn Lucien verständnislos gegenüber steht. Dieser versucht sich als Künstler zu behaupten, versagt jedoch kläglich und ist selbst zum Selbstmord zu ungeschickt. Im Hintergrund wirkt der männlich-s...

Mehr

Unter Männern – Urlaub auf Gran Canaria

An einem Regentag in Berlin beschließen vier Männer, für zwei Wochen nach Gran Canaria zu reisen. Sebastian Castro ist dabei, und ob Strandapotheke, Café Wien oder Jumbo-Center, ob Sexrausch oder Beziehungsdrama – von den Dünen bis zur Liege am Pool beschreibt er den ganz normalen Urlaubswahnsinn, sehr komisc...

Mehr

„Ihre Eltern dachten, dass sie ein Junge wäre.“

Männer, Frauen – und was noch? Transsexuelle, die von einem Geschlecht zum anderen wechseln, Transgenders, die zwischen den Geschlechtern leben, Intersexuelle, deren biologisches Geschlecht weder eindeutig Mann noch Frau entspricht: Robin Bauer stellt die Vielfalt von Transgender Identitäten und Lebensweisen vor...

Mehr

Der Angler des Zufalls

Ein junger Mann, der sich im Zug nicht auf seine Arbeit konzentrieren kann, weil die Fenster zu Spiegeln werden, ein Schüler, der im Zeichenunterricht eingeschüchtert wird, bis ihm alle Perspektiven verrutschen, ein alternder Autor, der mitten in der Arbeit eine frohe Botschaft erhält: Wo immer wir sie antreffen,...

Mehr

„Gegen Einsamkeit und ‚Einsiedelei'“

Zwischen Anpassung und Rebellion: Schon vor dem Aufbruch der neuen, rebellischen Schwulenbewegung Anfang der 70er Jahre gab es eine bürgerliche Homo-Organisation mit guten Kontakten zu Medien und zur Politik, mit Regionalgruppen und einem eigenen Clubzentrum, zu dem jeder Zutritt hatte: die IHWO. Bei allem Einsatz ...

Mehr

Der Ring

„Stolz und Vorurteil“ in New York Raymond und James sind verliebt, aber ihre Lebensweisen passen einfach nicht zusammen. James, Kind einer schwarzen Mittelschichtsfamilie, träumt von trauter Zweisamkeit in geordneten Verhältnissen. Raymond dagegen baut Luftschlösser und lässt sich am liebsten von Stimmungen ...

Mehr

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

Diese Website verwendet Cookies und Targeting-Technologien, um Ihnen ein besseres Internet-Erlebnis zu ermöglichen. Diese Technologien nutzen wir außerdem, um Ergebnisse zu messen und zu verstehen, woher unsere Besucher kommen oder um unsere Website weiter zu entwickeln.

Cookie-Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können ihre Einwilligung zu allen Cookies geben oder sich weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen. Informationen dazu, wie aa-sec mit Ihren Daten umgeht, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Essenziell

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.