Bibliothek rosa Winkel

Die Buchreihe Bibliothek rosa Winkel (BrW) wurde von Historiker Wolfram Setz ins Leben gerufen und ist programmatisch durch und durch von dessen Persönlichkeit geprägt. Nach Wolframs Tod im August 2023 wird die Reihe in lockerer Folge weitergeführt. Eine Nachfolge in der Herausgeberschaft ist nicht geplant. Für die Koordinierung und Federführung anstehender Projekte zeichnet bis auf weiteres Joachim Bartholomae verantwortlich. Rückmeldungen, Kritik und Vorschläge sind bitte an ihn zu richten: bartholomae@salzgeber.de

Neben den hier aufgeführten BrW-Belletristik-Titeln sind weiterhin diverse BrW-Sachbücher sowie die Bände der Sonderreihe: Wissenschaft erschienen.

Die Bände 1 – 25 der BrW sind im Verlag rosa Winkel erschienen. Lieferbare Titel finden Sie im Salzgeber-Shop.

Hotel zum Goldfisch

Paris in den 1920er Jahren – Place Pigalle, Montmartre, Bois de Boulogne, Orte, an denen Liebe zu kaufen ist, von richtigen und falschen Damen ebenso wie von jungen Burschen wie Pierre Durand mit den rosa Bäckchen, genannt Chouchou. Wieder einmal ist er vor dem Stiefvater geflohen, doch aus der geplanten Reise um...

Mehr

Flügel

«. . . und die Menschen sahen, dass jede Schönheit, jede Liebe von den Göttern kommt, und wurden frei und kühn, und ihnen wuchsen Flügel.»

Ein Coming out vor 100 Jahren Russland um 1900. Wanja Smurow kommt als junger Gymnasiast aus der Provinz nach Petersburg, lernt unterschiedl...

Mehr

Auf Bienchens Flügeln

Stätten der Kindheit und der Alltag in Stuttgart, mythologische, historische und erwanderte Orte, Gelesenes und Beobachtetes, Zeitgeschehen und Politik, Tiere und Pflanzen — alles bot Ulrichs Stoff für Epigramme im klassischen Versmaß oder gar kleine Epen, die er mit zum Teil überreichen Erläuterungen versah....

Mehr

Die Neuplatoniker

Luigi Settembrini (1813–1876) gehört zu den Heroen des italienischen Risorgimento. Viele Jahre in politischer Gefangenschaft, übersetzte er das umfangreiche Gesamtwerk des spätantiken Autors Lukian (ca. 120–180 u.Z.). Von dessen Schrift «Erotes» (Zweierlei Liebe) ließ er sich zu einer eigenen Version inspi...

Mehr

Erotes

In der Schrift «Erotes» (Zweierlei Liebe) des spätantiken Autors Lukian (ca. 120–180 u.Z.) halten – eingebettet in eine Rahmenerzählung – zwei Männer ihre Plädoyers für die nach ihrer Meinung edlere Form der Liebe: Charikles aus Korinth lobt die Liebe zur Frau, Kallikratidas aus Athen die Liebe ...

Mehr

Ende der Fuchsjagd

«Köln — Vineta Berlin — Ost–West — Der Kröhnke — Siams Provinzen — Ende der Fuchsjagd»: Neu gruppiert zu einem biografisch-thematischen Reigen enthält der Band rund 60 kleinere Erzählungen und Skizzen Friedrich Kröhnkes aus den Sammelbänden «Knabenkönig mit halber Stelle», «Leporello» und «...

Mehr

König Phantasus

1886, noch im Todesjahr des Königs, erschien dieser Roman um Ludwig II. von Bayern, der hier zu Percival geworden ist. Episoden wie die um einen berühmten Komponisten oder einen damals nicht weniger berühmten Schauspieler sind leicht wiederzuerkennen, doch das ironisch verfremdende Spiel mit der Historie schafft ...

Mehr

Armer Junge!

Die 1896 gegründete Zeitschrift Der Eigene gilt als die erste Homosexuellen-Zeitschrift der Welt; sie enthielt literarische Texte, kleinere Abhandlungen, Fotos und Zeichnungen. Aus zumeist zuvor in dieser Zeitschrift oder deren Umkreis erschienenen Erzählungen stellte Adolf Brand (1874-1945), ihr Begründer und Ve...

Mehr

Die Wegwalt-Drucke

Um die Jahreswende 1913/14 legte Adolf Brand, Begründer und Verleger der Zeitschrift „Der Eigene“, in rascher Folge als „Wegwalt-Drucke“ sieben Hefte mit historischen und zeitgenössischen Texte vor:

  • PETER HAMECHER, Bild und Traum
  • BENJAMIN [F. Lechleitner], Pfingstnacht
  • Mehr

Reseda. Novelle und andere Prosa

Alfred Grünewald, 1884 in Wien geboren und 1942 in Auschwitz ermordet, war vor allem als Lyriker bekannt. Ab Mitte der 1920er Jahre und vor allem in den Jahren der Emigration hat Grünewald vermehrt auch Prosa geschrieben. Die (Kriminal-)Novelle Reseda um den spießigen Buchhalter Reseda, den schielenden Praktikant...

Mehr

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

Diese Website verwendet Cookies und Targeting-Technologien, um Ihnen ein besseres Internet-Erlebnis zu ermöglichen. Diese Technologien nutzen wir außerdem, um Ergebnisse zu messen und zu verstehen, woher unsere Besucher kommen oder um unsere Website weiter zu entwickeln.

Cookie-Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können ihre Einwilligung zu allen Cookies geben oder sich weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen. Informationen dazu, wie aa-sec mit Ihren Daten umgeht, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Essenziell

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.