Bibliothek rosa Winkel

Die Buchreihe Bibliothek rosa Winkel (BrW) wurde von Historiker Wolfram Setz ins Leben gerufen und ist programmatisch durch und durch von dessen Persönlichkeit geprägt. Nach Wolframs Tod im August 2023 wird die Reihe in lockerer Folge weitergeführt. Eine Nachfolge in der Herausgeberschaft ist nicht geplant. Für die Koordinierung und Federführung anstehender Projekte zeichnet bis auf weiteres Joachim Bartholomae verantwortlich. Rückmeldungen, Kritik und Vorschläge sind bitte an ihn zu richten: bartholomae@salzgeber.de

Neben den hier aufgeführten BrW-Belletristik-Titeln sind weiterhin diverse BrW-Sachbücher sowie die Bände der Sonderreihe: Wissenschaft erschienen.

Die Bände 1 – 25 der BrW sind im Verlag rosa Winkel erschienen. Lieferbare Titel finden Sie im Salzgeber-Shop.

Sonette an einen Knaben und andere Gedichte

Alfred Grünewald, 1884 in Wien geboren und 1942 in Auschwitz ermordet, war vor allem als Lyriker bekannt. Die vorliegende Auswahl enthält neben den Zyklen Sonette an einen Knaben und Dithyrambischer Herbst von 1920 Gedichte aus sieben weiteren Sammlungen (erschienen zwischen 1906 und 1937) sowie rund 50 bisher unv...

Mehr

Psychologische Selbstbekenntnisse

Pontus Wikner (1837-1888) war zu seiner Zeit einer der bekanntesten Philosophen Schwedens; zwei seiner Bücher erschienen auch auf Deutsch. Seine „Psychologischen Selbstbekenntnisse“ sind die früheste Schilderung und Rechtfertigung einer homosexuellen Identität im nordeuropäischen Raum (W. von Rosen)....

Mehr

Michael

Herman Bang (1857-1912) braucht nicht entdeckt zu werden; zum 100. Todestag lagen mehrere Werke in Neuübersetzungen vor. Der Künstlerroman „Michael“ von 1904 jedoch, der schon im Jahr darauf in deutscher Übersetzung zu lesen war, ist seit Jahrzehnten nicht mehr aufgelegt worden.

„Michael&...

Mehr

Männer zu verkaufen

Berlin 1930: Baron von Rotberg wird erpresst und steht vor dem Ruin. Erich Lammers, der Hauslehrer, will helfen und muss feststellen, dass der Erpresser sein eigener Bruder ist. Friedrich Radszuweit (1876–1932) war eine der Leitfiguren der frühen Emanzipationsbewegung.

Mehr

Zwischen den Geschlechtern

München 1919: Der Strichjunge Josef Seitz („Modellpepi“) erpresst den Bankier von Meisental; ein Journalist sorgt für den großen Skandal. Der Anhang versammelt Texte zum schwulen Leben in München um 1900, darunter die „Bekennntisse der Pompadour“.

Das Pseudonym „Homunkulus...

Mehr

Seelenwanderung

Dieser 1913 als Privatdruck erschienene Roman galt lange Zeit als verschollen. Erzählt wird die Geschichte des Violinvirtuosen Ary Elditt, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts auf mystisch-okkulte Weise mit dem Schicksal des 1654 als Sodomit hingerichteten flämischen Bildhauers Jerôme Duquesnoy konfrontiert wird. J...

Mehr

Zwischen den Geschlechtern

Der Journalist, Essayist und Schriftsteller Peter Hamecher (1879–1938) hatte schon mit 20 Jahren sein öffentliches Coming out, als er in der Zeitschrift ‚Der Eigene‘ bekannte: ‚In den Stürmen meiner 15 Jahre war es, wo zum ersten Male das Bild der Freundesliebe mit flammenden Farben vor meine A...

Mehr

Die Infamen

Der Roman schildert mit vielen Zeitbezügen die Anpassungsstrategien gutbürgerlicher Homosexueller Mitte des 19. Jhdts., die in Berlin in einer eigenen, geheimen Welt leben oder nur auf Auslandsreisen sich trauen, sie selbst zu sein. Richard, ein junger Musiker, will sich nicht mit „Glücksgefühlen von Katak...

Mehr

Der junge Kurt

Hehrmeister, ein vielgereister Komponist, ist nach Riga zurückgekehrt, wo er den 17jährigen Kurt kennenlernt. Wie tief seine Gefühle für Kurt sind, wird ihm erst bewußt, nachdem er sich von dessen Mutter hat einfangen lassen. Vor der Verwirrung seiner Gefühle will er nach Paris fliehen – für Kurt ein doppel...

Mehr

Ercole Tomei

Auf dem Gymnasium hatten sie sich lieben gelernt: der Musiker Ercole Tomei und der zuweilen pedantische Professor Gerhart Büchner. Nach Ercoles Heirat beschränkt sich Büchner auf die Rolle des guten Hausfreundes, doch seine Eifersucht erwacht, als Ercole neue Männerfreundschaften schließt.

Mehr

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

Diese Website verwendet Cookies und Targeting-Technologien, um Ihnen ein besseres Internet-Erlebnis zu ermöglichen. Diese Technologien nutzen wir außerdem, um Ergebnisse zu messen und zu verstehen, woher unsere Besucher kommen oder um unsere Website weiter zu entwickeln.

Cookie-Einstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können ihre Einwilligung zu allen Cookies geben oder sich weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen. Informationen dazu, wie aa-sec mit Ihren Daten umgeht, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Essenziell

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.